Froilein Vergesslich und der Held des Tages

Ja Ja… wenn der Kopf nicht angewachsen wäre, würde ich diesen sicherlich auch das ein oder andere Mal vergessen.

So wie meine Kameratasche heute früh. Zum Glück ist es mir, nachdem wir bereits an der Stadtgrenze von Chennai waren, noch aufgefallen und Karthi (Held des Tages) hat mich auf seinem Motorbike nochmal zurück zum Hotel gefahren, um meine Tasche zu holen – Zeitverlust etwas über eine Stunde.

Der arme duden musste derweil mit beiden Fahrzeugen am Highwayrand warten und eine stetig wechselnde Schar Schaulustiger mit Informationen versorgen.

Warten auf Lumi
duden nutzt die Wartezeit, um unsere Fahrzeuge in Szene zu setzen und um on- wie offline die Werbetrommel zu rühren. Geschickt genutzt, was Lumi da verbockt hat, würde ich sagen.

Ich hatte derweil eine sehr spannende Fahrt durch den morgendlichen Stadtverkehr von Chennai. Mit so einem Bike kommt man wirklich durch jede kleine Gasse oder fährt eben mal über den Gehweg.

An den Fahrstil und das rasante Tempo musste ich trotzdem erstmal gewöhnen. Irgendwann konnte ich die Fahrt dann aber auch genießen und habe die Zeit genutzt, um noch ein paar letzte Einrücke von Chennai und seinen Bewohnern zu erhaschen.

Eine Weiße hinten auf dem Motorbike eines Inders war natürlich mal wieder der Hingucker. Als ich dann an der ein oder anderen Ampel auch noch gewunken habe, um allen mein Mehendi zu zeigen, war die Verwirrung perfekt 😊.

Bleibt nur zu hoffen, dass ich meine Tasche nicht nochmal vergesse, aber manche Missgeschicke passieren, sogar mir, nur einmal – es gibt ja noch zahlreiche Möglichkeiten, neue zu entdecken.

Mein Fazit der Aktion:

DSC05298.JPG
Hero of the day ❤

Karthi, mein Held des Tages. Er hat uns nicht nur aus dem Stadtverkehr von Chennai gelotst, sondern mir auch noch einen Ritt auf seinem Bike und die Wiederbeschaffung meiner Kameratasche ermöglicht.

Ein dickes Dankeschön von Froilein Lumi und bis bald, lieber Karthi.

 

 

Advertisements

Autor: Froilein Lumi

Lumi - wie der finnische Schnee mit einem Gespür für verrückte Abenteuerurlaube, kulinarische Be- & Absonderheiten und einem Hang zu Reisen in die nördlichen Länder dieser Welt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s